Suche
  • Cyrill Schwitter

Silvesterschellnen

Die Kinder vom Autschachen haben zum ersten Mal am Silvestermorgen in der Früh ein Silvesterschellnen durchgeführt. Gemeinsam sorgten sie dafür, dass der letzte Tag des Jahres nicht verschlafen wird. Um 5.00 Uhr morgens traffen sich die zehn Kinder zum Silvesterschellnen ein und zogen mit ihren Schellen durch das Quartier bis zum Pfarrhaus und wieder zurück. Die Tradition besagt, dass so das alte Jahr vertrieben wird. Anschliessend offerierte das Organisationskomitee allen einen feinen Zmorgen. Um 8.00 Uhr gingen alle Kinder wieder zufrieden und glücklich nach Hause.

Wir hoffen, dass das Silvesterschellnen wieder zur Näfelser Tradition wird und der Funke auf viele Kinder überspringt, damit von Jahr zu Jahr weitere dazukommen.

Besten Dank den Organisatoren.

Daniel Landolt, Präsident Dorfkommission Näfels

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen