Suche
  • Cyrill Schwitter

Chlauseinzug in Näfels

Bei Regen traf der Samichlaus am Sonntag um 18.00 Uhr im Niederberg in Näfels ein, wo er von zahlreichen Schulkindern sowie von der Pfadi und dem Blauring mit ihren wunderschönen Laternen empfangen wurde. Die Turmbläser sorgten mit ihren Liedern für weihnachtliche Stimmung. Kurz nach der Ankunft des Samichlauses und seinen Schmutzli machten sich alle auf den Weg durchs Dorf, angeführt von den Treichlern. Dieses Jahr war der Samichlaus seit 34 Jahren zum ersten Mal wieder zu Fuss unterwegs, weil «d Rössli chrangg sind und d Kutschä i dr Reperatur isch». Die Bevölkerung schreckte nicht vor dem schlechten Wetter zurück und so fand auch der diesjährige Umzug vor zahlreichen Zuschauern statt. Damit die Kinder auf dem Turnhallenplatz nicht zu lange im Regen stehen mussten, gab es nur eine kurze Rede vom Samichlaus. Anschliessend konnte jedes Kind persönlich einen Grittibänz beim Samichlaus abholen. Mit Wurst, Raclette, Glühwein oder Punsch konnte man den Abend am Chlausmärt ausklingen lassen.

Rahel Lampe und Fränzi Fischli

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen